Gemeinde Mhlhausen

Seitenbereiche

Jahreszeit
wechseln:

Seniorenbeauftragte der Gemeinde

Seniorenbeauftragte der Gemeinde

Seit 2015 gibt es in Mühlhausen zwei Seniorenbeauftragte. Dies hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 26. März 2015 beschlossen, nachdem im Vorfeld Beratungen über das Anforderungsprofil und Tätigkeitsfeld sowie eine Ausschreibung vorangegangen waren. Diese ehrenamtliche Tätigkeit üben nach diesem Gremienbeschluss Frau Helga Groß aus Tairnbach und Herr Manfred Müller aus Rettigheim aus. Die beiden Seniorenbeauftragten sehen sich dabei keinesfalls als „Konkurrent“ zu den bestehenden und in langjährigem Engagement bewährten Angeboten der Seniorenbetreuung. Hier wurde und wird auch bisher schon Vorbildliches auf ehrenamtlicher Basis geleistet. Die Seniorenbeauftragten sollen vielmehr als Wegweiser und Bindeglied zwischen diesen Angeboten fungieren und als Ansprechpartner für die Senioren zur Verfügung stehen. So sollen sie beispielsweise älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern helfen, die richtigen Einrichtungen oder Gruppen zu finden, in denen sie Unterstützung bekommen oder in denen sie sich selbst einbringen können.

Wer sind die Seniorenbeauftragten?

Herr Manfred Müller ist Logopäde und betreibt in Rettigheim eine logopädische Praxis. Neben seiner Praxis möchte sich Herr Müller nun gerne für die sozialen Belange der Gemeinde einsetzen und sein berufliches Wissen dort einbringen.

Frau Helga Groß ist seit 2011 als ehrenamtliche Helferin in der Seniorenbetreuung der Sozialstation Letzenberg e.V. tätig. Zudem ist Sie 1. Vorsitzende des VdK Ortsverband Tairnbach und 2. Vorsitzende der WOGE Mühlhausen e.V. und kennt damit bestens die Belange der Seniorinnen und Senioren.

Welche Aufgaben haben die Seniorenbeauftragten?

Die Seniorenbeauftragten sollen sich in verschiedenen Bereichen für die Senioren einsetzen:

•    Ansprechpartner und Interessenvertretung für die älteren Mitmenschen
•    Beratung in seniorenrelevanten Fragen sowie Herstellung von Kontakten zu Behörden und Verbänden.
•    Durchführung von Informations- und Bildungsveranstaltungen zu einschlägigen Themenbereichen
•    Mitwirkung beim Verein WOGE Mühlhausen e.V. für das Seniorenzentrum Letzenberg in Mühlhausen
•    Überörtliche Kooperation mit dem Kreisseniorenrat des Landkreises Rhein-Neckar

Sprechzeiten und Kontaktdaten der Seniorenbeauftragten

Um den Seniorinnen und Senioren, allen politischen Parteien und Wählervereinigungen, Vereinen, Gruppen und Institutionen als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen, finden regelmäßige Sprechstunden der Seniorenbeauftragten im Rathaus Mühlhausen statt.

Diese Sprechstunden finden jeden 1. Dienstag zwischen 16.00 Uhr und 18.00 Uhr im Rathaus Mühlhausen, Erdgeschoss, Zimmer 15, statt.

Weiterhin können Sie die Seniorenbeauftragten unter folgenden Kontaktdaten erreichen:
Frau Helga Groß                                         
Telefon 06222/ 664993                               
E-Mail schreiben   

Herr Manfred Müller
Telefon 07253/ 924816
E-Mail schreiben